Bitumen und BauChemie

Bitumen und BauChemie

 

Bitumen ist das älteste bekannte Mineralölprodukt und ist ebenso wie Rohöl ein Naturprodukt. Dieser „Naturasphalt“, welcher sich in langen geologischen Zeiträumen durch Verdunsten der leichter siedenden Anteile des Erdöls gebildet hat, wird auf verschiedenen Orten der Erde auch heute abgebaut und verwendet.
Das wohl bekannteste Vorkommen ist der Pitch Lake auf der Insel Trinidad. Dort sprudelt ständig flüssiges Bitumen aus dem Untergrund hervor und hat im Verlauf der Erdgeschichte einen Asphaltsee gebildet.

Aufgrund der biologischen Herkunft besteht Bitumen hauptsächlich aus Kohlenstoff und Wasserstoff. Es ist ein schwerflüchtiges, dunkelfarbiges Vielstoffgemisch organischer Substanzen, dessen elastoviskoses Verhalten sich mit der Temperatur ändert. Bei normalen Temperaturen halbfest bis springhart, wird es bei Erwärmung erst knetbar. Anschließend ist es zähflüssig und schließlich zwischen 150 und 200 °C dünnflüssig. Beim Abkühlen nimmt Bitumen wieder die ursprüngliche Beschaffenheit an. Bitumen sind kolloidal aufgebaute Bindemittelsysteme. Zu den Kolloidteilchen zählen die Asphaltene, Maltene und Asphaltharze.

 Einsatzgebiete und Qualitäten:

  • für den bituminösen Straßenbau (ca. 80 %)
  • für die Produktion  von Dach- und Dichtungsbahnen (ca. 14 %)

Der nachfolgende LINK erklärt die Verarbeitung: „vom Rohstoff zum Werkstoff und Einbau auf der Straße“ http://www.arbit.de/alles-ueber-bitumen/vom-rohstoff-zum-werkstoff/

Das Straßenbau- und Industriebitumen unterliegt den höchsten Ansprüchen bei der Verarbeitung und wird nur in zertifizierten Raffinerien hergestellt.

Qualitätssicherung:

Grundlage für die Herstellung und Qualitätssicherung von Bitumenprodukten sind die Europäischen Normen DIN/ÖNORM EN 12591 und DIN/ÖNORM EN 14023, sowie die nationalen Anwendungsdokumente, die TL Bitumen - StB - 2007/13 und österr. RVS.
Zusätzlich arbeiten wir eng mit akkreditierten Prüf- und Überwachungsstellen zur Sicherung der Qualität zusammen.

Haftverbesserer

Um die Adhäsion zwischen Bitumen und Mineralstoff zu steigern, verwendet der Straßenbau Haftverbesser.
Die Haftmittelzusätze stellen grenzflächenaktive Stoffe dar, die zu einer Minderung der Grenzflächenspannung und einer verbesserten Benetzbarkeit des Minerals führen.

Evotherm® „Warm Mix“ Additiv

Dieses revolutionäre „Warm Mix Additiv“ wird alternativ zum bekannten Heißmischgutverfahren im Asphalt-Straßenbau eingesetzt. Die geprüften Ergebnisse zeichnen sich durch höchste Qualität bei möglichst niedrigen Produktionstemperaturen aus.

Evoflex® Rejuvenator
Mittel zur „Bitumenverjüngung“

Die Wiederverwendbarkeit ist ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal des Baustoffes Asphalt unter den gebundenen Bauweisen für hochwertige und/oder hoch beanspruchte Verkehrsflächen.

Mit Evoflex® unterstützen wir diesen nachhaltigen und umweltschonenden Prozess.

Kaltmischgut/Kaltasphalt oder auch Reparaturasphalt genannt wird aus bituminösem Bindemittel mit speziellen Zusätzen zur Erhöhung der Haftung am Mineral und Edelsplitt hergestellt.

… ist die Lösung für:

  • Sanierung von Schlaglöchern und Frostaufbrüchen
  • Ausbessern von Kleinflächen, Straßenquerungen, beschädigten Wegen,
    Übergängen und von Fahrbahnen
  • Rohrgrabenaufbrüchen
  • Verfüllen von Bohrlöchern nach einer Probeentnahme
  • Anrampen von Auffahrten
  • Niveau-Ausgleich
  • zum Anpassen von Straßeneinbauten

Die Verwendung von Kaltmischgut/Kaltasphalt ist eine provisorische, kostengünstige und auch langfristige Reparatur.
Anwendbar für Straßen mit geringeren oder auch stärkeren Verkehrsbelastungen, Nebenstraßen, Parkplätze, Grundstücks- und Garagenzufahrten sowie für Gehwege.

 Ihre VORTEILE:

  • sehr einfache und laut Einbauanleitung durchzuführende Arbeit
  • umweltschonend, wirtschaftlich und schnell anzuwenden
  • kein Fachpersonal notwendig
  • wenig und einfaches Werkzeug verwendbar
  • 365 Tage im Jahr verfügbar
  • leicht transportierbar
  • Projekt kann unmittelbar nach dem Einbau für den Verkehr freigegeben werden
  • Ware ist verpackt in 25 kg Eimern oder 25 kg Säcken
  • mehrere Monate lagerfähig in der geschlossenen Verpackung
  • verschiedene Körnungen und Qualitäten sind verfügbar


weitere Produkte



Nebingerstraße 6
4021 Linz
Österreich

+43 732 65 40 01 0

brueder@jessl.at